Mondioring WM13Die Weltmeisterschaft für Belgische Schäferhunde vom 1. – 5. Mai fand dieses Jahr in Slowenien, in der Küstenstadt Koper statt. Die WM wird in den vier verschiedenen Sportarten IPO, Mondioring, Agility und Obedience ausgetragen. Unter den 350 Starterdenden aus 33 Ländern befanden sich auch 30 Athleten aus der Schweiz, die sich insgesamt stolze 10 Podestplätze sichern konnten!
In der Sparte Mondioring waren für die Schweiz sieben Hundeteams am Start: Für Bea Regg und ihre beiden Malinois war es die erste Teilnahme an einer Belgier WM in der Sportart Mondioring. Die drei waren äusserst erfolgreich und kehrten gleich mit zwei Mondioring WM13Podestplätzen in die Schweiz zurück. Mit Pina „von den Lausbuben“ erreichte Bea Regg in der Kategorie Mondioring 1 den 3. Schlussrang. Mit Elvis „von Hängelen City“ holte sie sich sogar den Weltmeistertitel in der Kategorie Mondioring 2. Wir gratulieren den dreien ganz herzlich zu dieser hervorragenden Leistung!
Die drei sind nun wieder gut zu Hause angekommen. Gemäss Bea Regg haben sich Pina und Elvis gut von den spannenden Wettkampftagen in Koper erholt und sind gesund und fit. Dies und ihre hohe Leistungsfähigkeit führt sie neben der richtigen Vorbereitung auch auf die ausgewogene Ernährung mit Swiss Natural zurück.

Aus dem Schweizer Team holten sich ausserdem in der Kategorie III Regina Schmuki-Flater mit Kim den ausgezeichneten 3. Rang. Weiter rangierten sich Stéphane Huber mit Hawai auf Platz 4,Tom Andrykowski mit seinem Malinois El Drakkar auf Platz 7, Michèle Biedermann wurde mit Akim 14., Heidi Ming mit Fly 15., Paul Steiner und Cliff holten sich Platz 16.

 

Mondioring WM13

 

Wir von Swiss Natural gratulieren dem ganzen Team herzlich zu diesen Erfolgen und wünschen ihnen weiterhin viel Spass sowohl auf wie auch neben dem Trainingsplatz.